31.10.2017, 07:03 Uhr

Seniorenausflug Ortsgruppe Nitscha

Der Kassier des Seniorenbundes der Ortsgruppe Nitscha organisierte für eins einen Ausflug ins Heeresgeschichtliche Museum nach Wien. Nach einer kurzen Frühstückspause im Gasthaus Pichler in Grimmenstein ging es weiter ins HGM nach Wien.

Wir erhielten eine sehr interessante Führung durchs Museum, in der Abteilung der Türkenbelagerung in Wien. Das Museum ist schon durch die prachtvollen Räumlichkeiten sehenswert ist. Das Highlight war das Auto, in dem der Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand ermordet wurde. Dann ging es zum Mittagessen in die Arsenalstuben. Frisch gestärkt fuhren wir über die prachtvolle Ringstraße mit ihren wunderschönen Prachtbauten wie z. b. Staatsoper, Parlament, Votivkirche, Karlskirche ….nach Wiener Neudorf zur Schwedenbombenmanufaktur Niemetz.

Dort wurde uns ein Film gezeigt über die Produktion der Schwedenbomben. Natürlich wurde uns Schleckermäuler Schwedenbomben, soviel wir essen konnten sowie ein guter Kaffee serviert. Dann ging es zum Heurigenstadl nach Neustift a. d. Lafnitz zu einer zünftigen Jause und einem guten Glas Wein. Anschließend fuhren wi gestärkt und fröhlich mit vielen neuen Eindrücken zurück in die Steiermark. Wir möchten uns ganz herzlich bei unserem Kassier Herrn Siegfried Wieser für diesen schönen Ausflug bedanken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.