28.12.2017, 19:24 Uhr

Sonnenaufgang am Teufelstein

Fischbach: Teufelstein |

Wintersonnenwende am Berg.

Ist schon a bisserl a Trend geworden. Auf Facebook ect. sieht man jede Menge Fotos von Zetz, Hochlantsch…
Ich war am 21. auf der Wildwiese und am 26. Dezember am Teufelstein. Fazit: Das MUSS man gesehen haben.
6 Uhr Zellerkreuz. 4 Grad plus. (in Birkfeld hatte es 6 Minus). Nach einer halben Stunde hab ich den Eisigen Weg überstanden. Die typische Teufelstein Silhouette hebt sich schon vom Horizont ab. Der Horizont beginnt sich schon zu färben. Eigentlich bin ich schon zu spät. Eine viertel Stunde bin ich allein mit meiner Nikon beim Felsen. Herrlich super toll… Jetzt erscheinen die ersten Stirnlampen beim Wanderweg. Auf geht’s zur "Wurzel" mit Blick Richtung Masenberg. So um halb acht sind wir knapp 20 Personen. Alles wartet. Und 7:37 ist es so weit. Auch die halbe Stunde danach muss man abwarten. Einfach WOW….
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
8.109
Sonja Nöhmer aus St. Veit | 28.12.2017 | 20:53   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.