21.01.2018, 23:56 Uhr

Tag der offenen Tür in der HTBLA Weiz

Direktor Gottfried Purkarthofer mit Schülern, die für ihre Diplomarbeit einen Jeep sowohl motorisch als auch mechanisch restaurieren und zum Teil neu aufbauen.

Einige hundert Besucher, vor allem potentielle künftige Schüler, nutzen den Tag der offenen Tür auch heuer wieder für einen Einblick in Werkstätten und Unterrichtsräume in der HTBLA Weiz.

Die Lehrbereiche Elektrotechnik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen wurden sowohl inhaltlich theoretisch erklärt als auch anschaulich und durch praktische Vorführungen illustriert. Gottfried Purkarthofer, Leiter der HTL Weiz: "Die Chancen der Absolventen unserer Schule auf Berufe und Karrieren in Wirtschaft und Industrie sind durch das hohe Ausbildungsniveau hervorragend.“
Neu in der höheren technischen Bundeslehranstalt ist der Unterrichtszweig Mechatronik. Direktor Purkarthofer: „In der vierjährigen Fachschule die Bereiche Elektrotechnik und Maschinenbau zusammengelegt.“

Girls Day

Zunehmender Beliebtheit bei der Schul- und Ausbildungswahl erfreut sich die HTL Weiz auch bei Mädchen. Am 25. Jänner lädt die HTL Weiz von 8 bis 12 Uhr technikinteressierte Mädchen zu einem Informationsvormittag, einem Tag der offenen Tür eigens für junge Damen, ein. Gestaltet wird dieser von jungen Technikerinnen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.