18.11.2016, 08:33 Uhr

Way of Hope: Zirbenkissen für den Weizer Christkindlmarkt

Gemeinsames Arbeiten - gemeinsamer Spass
Weiz: Neue Musik-Mittelschule Weiz |

Trotz schulfreiem Tag herrschte am Samstag ungewohnte Betriebsamkeit im textilen Werkraum der Neuen Musik-Mittelschule Weiz II.

Freiwillige Schülerinnen der 2ab Klassen nähten gemeinsam mit Asylwerberinnen bunte Zierkissen. Da diese weiters mit Zirbenspänen gefüllt wurden, können sie sich nicht nur sehen, sondern auch „riechen“ lassen. Damit wollen die Schüler/Innen der 2ab Klassen eine Initiative von „Way of hope“ und „Weiz Sozial“ unterstützen: seit Wochen schon sind freiwillige Helferinnen und Asylwerberinnen handwerklich tätig und all die reizvollen Werke – einschließlich dieser Zirbenpolster - können ab 3.12. am Weizer Adventmarkt käuflich erworben werden. Ein großes Danke an alle fleißigen Helfer (samt zweier Omas).
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
372
Johann Schweiger aus Weiz | 20.11.2016 | 06:00   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.