09.11.2017, 10:50 Uhr

Zucht- und Verkaufsschau auf der Painted Horse Ranch

Rund 30 Pferde wurden im Rahmen der Hengstkörung, der Stutbuchaufnahme und der Verkaufs- und Zuchtschau präsentiert, bewertet und von den Besuchern ausgiebig bewundert. (Foto: Helga Haidacher)

Die Zuchtschau der Paint Horse Austria lief auf der neu gestalteten Anlage der Painted Horse Ranch des Reitclubs Weiz/Preding über die Bühne. 30 Pferde wurden im Rahmen der Hengstkörung, der Stutbuchaufnahme sowie der Verkaufs- und Zuchtschau präsentiert und bewertet.

Die WOCHE gratuliert Sarah Vorraber zu Ihrer Siegerstute „Willi Gotit Goin On“, einer 3-jährigen Stute von „Winnies Willy“ aus „The Range Finder“, die heuer bereits sehr erfolgreich auf der Paint Horse Europameisterschaft im bayerischen Kreuth vorgestellt wurde. Eine Wertnote von 8,10 wurde „Willi Gotit Goin On“ von der Körkommission, bestehend aus Walter Werni und Christian Mayr, im Rahmen der Stutbuchaufnahme vergeben. Bei der Hengstkörung wurde der Ausnahmezuchthengst der Famile Vorraber sehr gut bewertet und gekört.

Pferdefans kamen voll auf ihre Kosten

Nach der kurzen Mittagspause, in welcher die Besucher mit Gegrilltem versorgt wurden, fand die Verkaufsschau statt. 15 Pferde, vom Absetzer bis hin zum erfolgreich geshowten Turnierpferd, wurden hier präsentiert und ausgiebig bewundert. Den Abschluss bildete die Zuchtschau mit rund 20 teilnehmenden Pferden. Die einjährigen Stute „Big Chic Cattrena“ von „Big Chic Gun“ aus „Cielo Cattrena“, konnte mit einer Wertnote von 8.25 den ersten Platz für sich und die Familie Vorraber beanspruchen. Zweit- und Drittplatzierte waren Gabriele Stangl mit Ihrer 2012 geborene Stute „Rooster Rack A Fee“ von „XP Absolut Rooster“ aus PPQ Rack A Fee- , sowie Edith Buchberger und Egon Wolf mit ihrem E Gun (Big Chic Gun X Lenas Amazing Grace).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.