30.08.2016, 08:36 Uhr

Mythos Puch: Klassiker Cruising

Das Blogmobil von Heimo Müller

Das Kuratorium für triviale Mythen realisiert heuer mit einigen Kooperationspartnern Mythos Puch III. Der Themen-Tag wird in Hofstätten an der Raab abgehalten.

Die Alltagsklassiker rund um Micky Tieber fahren auf. Tieber: „Das Alltagsklassiker Cruising verlässt erstmals Graz!“

Diese Youngtimers nehmen dann rund um das Blogmobil (Heimo Müller) Aufstellung. Das rollende Medienlabor auf der Basis eines Steyr 680 aus den 1960er Jahren ist der Angelpunkt für eine Buchpräsentation.

Martin Krusche und Matthias Marschik haben mit "Der kurze Sommer des Automobils" (Verlag Brüder Hollinek) eine reich bebilderte Reflexion der 1970er Jahre geschrieben. Das Werk wird in der Energieregion Weiz-Gleisdorf angemessen vorgestellt; auf den Parkplätzen eines international tätigen Frächters (Jerich Austria).

Das bedeutet, es geht um unsere Mobilitätsgeschichte. Es geht um alte Autos. Es geht auch um Volkskultur in der technischen Welt.

In diesen Zusammenhängen ist Gottfried Lagler (Oldtimerstammtisch Figaro) ebenfalls engagiert. Der Repräsentant der Österreichischen Gesellschaft für historisches Kraftfahrwesen (Sektion Steiermark Ost) steht für das Motto: „Wir bewegen Tradition“.

Das wird ein Tag der Schaulust, des Plauderns, außerdem ein Beitrag zum regionalen Kulturprojekt „Dorf 4.0“, in das Bürgermeister Werner Höfler seinen Ort eingebracht hat. (Eine Veranstaltung im Rahmen des 2016er Kunstsymposions von Kultur.at und Kunst Ost.)

Mythos Puch: Themen-Tag
Samstag, 24. September 2016
15:00 Uhr, Gelände von Jerich Austria
Fraiss Weg, Gemeinde Hofstätten/Raab
[link]
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.