19.03.2016, 17:00 Uhr

Frühlingsgrüße aus Weiz in die weite Welt

Weiz: Weiz | Frühlingsgrüße aus Weiz in die weite Welt und ein Gedanke, der vielleicht zum Nachdenken bzw. Umdenken anregen könnte.

Haben Pflanzen eine Würde?

Gilt die Würde der Kreatur auch bei Pflanzen?

Ist das nur eine philosophische Betrachtung um des Philosophierens willen?

Die schweizerische Ethikkommision unterbreitete im Auftrag des Bundesrates Vorschläge, wie die Würde von Pflanzen beachtet werden kann. Man vertritt die Auffassung, dass wir mit Pflanzen nicht völlig beliebig umgehen dürfen. Demnach ist jede Art willkürlicher Schädigung oder Zerstörung von Pflanzen, ohne jeden vernünftigen Grund, moralisch unzulässig.
1 5
5
4
3
3
4
4
3
6
3 4
21
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentareausblenden
17.962
Karl Pabi aus Bruck an der Mur | 19.03.2016 | 18:51   Melden
29.780
Karl Vidoni aus Innsbruck | 19.03.2016 | 19:08   Melden
115
Wolfgang F. Scholle aus St. Pölten | 19.03.2016 | 19:11   Melden
49.843
Harald Schober aus Weiz | 19.03.2016 | 19:27   Melden
12.868
Hedy Busch aus Horn | 19.03.2016 | 19:48   Melden
9.856
gitti windhager aus Hall-Rum | 19.03.2016 | 20:03   Melden
2.881
Franz Binder aus Weiz | 19.03.2016 | 20:09   Melden
49.843
Harald Schober aus Weiz | 19.03.2016 | 20:39   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.