offline

Claudia Maralik

726
Heimatbezirk ist: Weiz
726 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 16.10.2014
Beiträge: 139 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 2
1 Bild

Liebwies von Irene Diwiak

Claudia Maralik
Claudia Maralik | Weiz | am 14.09.2017 | 16 mal gelesen

Liebwies von Irene Diwiak 1924: Als sich der bekannte Mäzen und Musikexperte Christoph Wagenrad in ein junges Mädchen vom Lande verliebt, ahnt er noch nicht welche Turbulenzen diese Gefühle in sein Leben bringen werden. Das Vorhaben, sie als neuen Stern am Opernhimmel erstrahlen zu lassen, scheint anfänglich völlig zum Scheitern verurteilt, fehlt ihr doch jegliches Talent. Und DAS ist nur eine von vielen Überraschungen, die...

1 Bild

Schweben von Jürgen-Thomas Ernst

Claudia Maralik
Claudia Maralik | Weiz | am 11.09.2017 | 24 mal gelesen

Schweben von Jürgen-Thomas Ernst Rosa und Josef sind Kinder des Krieges. Sie haben viel erlebt, sind einfach, genügsam und doch voller Hunger nach Liebe und Glück. Sie haben einander gefunden und diese Nähe macht sie stark und zuversichtlich. Gemeinsam brechen sie nach Westen auf um dort ihre Zukunft zu finden. Im Gepäck haben sie Sehnsucht, unerfüllten Wünschen und Träumen. Doch nicht immer hält das Leben für uns bereit, was...

1 Bild

Sieh mich an von Mareike Krügel

Claudia Maralik
Claudia Maralik | Weiz | am 31.08.2017 | 8 mal gelesen

Sieh mich an von Mareike Krügel Da ist etwas in ihrer Brust, das Katharina den Atem raubt und sie völlig unvorbereitet in die Knie zwingt. Doch was tun, wenn einen der Alltag durch seine Alltäglichkeit bereits überschwemmt? Schulische Probleme der Tochter, ein Unfall im Nachbarsgarten und eine Ehe, die zu bröckeln beginnt. Da ist kein Platz für diese Entdeckung und ihre Auswirkungen auf das weitere Leben. Ein Roman, der...

1 Bild

Ein denkendes Herz von Susanna Tamaro

Claudia Maralik
Claudia Maralik | Weiz | am 23.08.2017 | 13 mal gelesen

Ein denkendes Herz von Susanna Tamaro Mit ihrem neusten Werk präsentiert uns die Autorin nicht einen weiteren Roman, sondern ermöglicht uns einen Blick auf ihre Person und ihr Leben. Eine wunderbare Ruhe umgibt diese Zeilen und ich staune über die Ehrlichkeit und Intensität, mit der sie ihre Kindheit und ihr Heranwachsen so offenherzig Revue passieren lässt. Sie beleuchtet ihr eigenes Ich, geht auf die Suche nach Antworten...

1 Bild

Der Mann, der Verlorenes wiederfindt von Michael Köhlmeier

Claudia Maralik
Claudia Maralik | Weiz | am 16.08.2017 | 5 mal gelesen

Der Mann, der Verlorenes wiederfindt von Michael Köhlmeier  Antonius liegt auf dem Platz vor der Kirche und blickt in den italienischen Himmel über ihm. Die Schmerzen sind kaum zu ertragen und so versucht er seine Gedanken auf Reisen zu schicken. Er erinnert sich an seine Kindheit in Portugal bis hin zum Orden des heiligen Franziskus. Diese Novelle überrascht mich durch ihre sprachliche Gewalt und dennoch bleibe ich...

1 Bild

Lust auf dich von Fabio Volo

Claudia Maralik
Claudia Maralik | Weiz | am 08.08.2017 | 8 mal gelesen

Lust auf dich von Fabio Volo Elena ist eine Frau, aus deren Ehe schon lange jegliche Zuneigung und Liebe verschwunden ist. Sie fühlt sich gefangen und allein, bringt aber nicht den Mut auf, ihre Gefühle offen auszusprechen. Als sie auf einen Fremden trifft, der all das in ihr zu sehen scheint, was ihr Mann schon ewig nicht mehr wahrnimmt, wird ihr Leben schonungslos aus den Angeln gerissen. Aus anfänglichem Geplänkel wird...

1 Bild

Abschlussball von Jess Jochimsen

Claudia Maralik
Claudia Maralik | Weiz | am 03.08.2017 | 10 mal gelesen

Abschlussball von Jess Jochimsen Marten ist anders. Bereits als Kind fühlte er sich alt und hatte stets die Befürchtung, nicht in diese Welt zu passen und dieses Empfinden begleitet ihn bis zum heutigen Tag. Er sucht die Abgeschiedenheit und findet diese auch. Marten wird Beerdigungstrompeter und spielt den Toten das letzte Lied. Eines Tages holt ihn aber doch die Vergangenheit ein und er wird mit all dem konfrontiert, von...

1 Bild

Vom Ende an von Megan Hunter

Claudia Maralik
Claudia Maralik | Weiz | am 28.07.2017 | 8 mal gelesen

Vom Ende an von Megan Hunter Eine Naturkatastrophe bricht über England herein und viele Teile des Landes werden von der Flut überschwemmt. Nicht die einzige Ausnahmesituation für die junge Protagonisten, immerhin ist sie schwanger und wird ihr Kind in wenigen Tagen zu Welt bringen. Zwischen Verzweiflung und Tod entsteht hier eine unheimlich intime Mutter-Kind-Beziehung, die mich durch ihre Kraft und Intensität sehr...

1 Bild

Museum der Erinnerung von Anna Stothard

Claudia Maralik
Claudia Maralik | Weiz | am 19.07.2017 | 8 mal gelesen

Museum der Erinnerung von Anna Stothard Cathy ist Konservatorin in einem Berliner Museum und soll für ihre Forschungen ausgezeichnet werden. Ein Abend voller Ruhm steht ihr bevor. An ihrer Seite wie immer Tom, der ihr Liebe und Sicherheit gibt. Alles läuft bestens, bis ein kleines Paket plötzlich Cathy`s Vergangenheit wieder lebendig werden lässt. Erinnerungen an ihren Kindheit werden wach und auch die Angst vor einem Mann,...

Der Zauberberg von Thomas Mann

Claudia Maralik
Claudia Maralik | Weiz | am 12.07.2017 | 8 mal gelesen

Der Zauberberg von Thomas Mann Was für ein Wälzer! 984 kleingeschriebene Seiten umfasst die Taschenbuchausgabe dieses Romans, die Grund dafür waren, warum ich so lange um dieses Buch herumschleichen musste und mich nicht recht zum Lesen überwinden konnte. Nachbetrachtet komplett unnötig. Es ist weniger die Geschichte rund um den Protagonisten Hans Castrop, die mich so begeistert hat, sondern viel mehr WIE sie geschrieben...

1 Bild

Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster von Susann Pàsztor

Claudia Maralik
Claudia Maralik | Weiz | am 04.07.2017 | 12 mal gelesen

Und dann steht einer auf und öffnet das Fenster von Susann Pàsztor Fred ist alleinerziehender Vater und seit kurzem auch ehrenamtlicher Sterbebegleiter. Als er auf die krebskranke Karla trifft, verändert diese nicht nur sein eigenes Leben sondern auch das seines 13jährigen Sohnes Phil. Drei Charaktere, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten werden so zu einer Einheit und gehen ein Stück ihres Weges miteinander. Eine...

1 Bild

Der Brief von Carolin Hagebölling

Claudia Maralik
Claudia Maralik | Weiz | am 27.06.2017 | 10 mal gelesen

Der Brief von Carolin Hagebölling Nicht zu glauben, dass durch einen Brief das gesamte Leben aus den Fugen geraten kann, doch für Marie ist es bittere Realität. Ihr Leben mit Johanna verläuft wunderbar, bis eines Tages ein höchst mysteriöser Brief alles auf dramatische Weise verändert. Es ist von einer Pariser Kunstgalerie die Rede und ebenso von Victor, ihrem Ehemann. Dinge, die eigentlich nicht existieren, oder doch? Ein...

1 Bild

Die Badende von Moritzburg von Ralf Günther

Claudia Maralik
Claudia Maralik | Weiz | am 21.06.2017 | 9 mal gelesen

Die Badende von Moritzburg von Ralf Günther Eine Sommernovelle, ganz nach meinem Geschmack, die alles hat, was ich von einem guten Buch erwarte. Sofort taucht man ein in diese Geschichte und auch in das Jahr 1910, wo Etikette noch einen enorm hohen Stellenwert einnahm und nicht nur die Kleider der Damen recht zugeknöpft waren, sondern auch deren Verhalten gegenüber ihrer Umwelt. Umso erfrischender und befreiender zu erleben,...

1 Bild

Into the water von Paula Hawkins

Claudia Maralik
Claudia Maralik | Weiz | am 13.06.2017 | 5 mal gelesen

Into the water von Paula Hawkins In den letzten Tagen vor ihrem Tod rief Nel Abbott ihre Schwester mehrfach an, doch diese ignorierte jegliche Kontaktaufnahme. Nun ist Nel tot und neben einer jugendlichen Tochter, bleiben auch unzählige Fragen zurück. Was geschah wirklich? War es Mord, ein Unfall oder starb Nel sogar aus freien Stücken? Was auf den ersten Blick ungebremste Spannung verspricht, entpuppt sich leider recht...

1 Bild

Der Professor von Amèlie Nothomb

Claudia Maralik
Claudia Maralik | Weiz | am 09.06.2017 | 10 mal gelesen

Der Professor von Amèlie Nothomb Das Ehepaar Hazel hat für den gemeinsamen Lebensabend nur einen Wunsch, nämlich die verbleibenden Jahre in trauter Zweisamkeit zu genießen. Ein idyllisch gelegenes Haus auf dem Lande soll ihr neues Heim werden und ihnen unvergessliche Momente bescheren. So weit so gut, doch auf ihr schier vollkommenes Glück fallen schnell dunkle Schatten als ein recht dubioser Nachbar in ihr Leben tritt und...