22.07.2017, 13:44 Uhr

1000 begeisterte Zuschauer bei der Rallye Weiz in Anger

Local-Hero Stefan Fritz brachte die Zuschauer in der Nacht in Anger zum Jubeln

Nach sechs Sonderprüfungen bei der 6. Rallye Weiz lag der amtierende Staatsmeister Hermann Neubauer knapp vor Raimund Baumschlager in Führung.

An dritter Stelle lag nach Tag 1 Niki Mayr-Melnhof vor Gerwald Grössing. Der Russe Nikolay Gryazin, der mit Startnummer 1 unterwegs war, kam leider nicht mehr nach Anger. Er schied bereits in der zweiten Sonderprüfung in Rossegg aus.
Die beiden Sonderprüfungen in Anger waren wieder DIE Zuschauermagnete am Freitag. Über 1000 begeisterte Fans und Moderator Peter Bauregger sorgten für eine geniale Stimmung am Angerer Hauptplatz.

Der Steirer Gert Göberndorfer führte überraschend bei den Historischen.

Die 2WD Wertung, so nennt man die 2-Rad getriebene Klasse, führte der "fliegende Finne" Jari Huttunen an. In der Gesamtwertung lag er auf Platz 8 (!). Zweiter bei den "2-Radlern" war nach Tag 1 Lokalmatador Daniel Wollinger.
Der Weizer Stefan Fritz, mit seinem neuen Skoda Fabia S2000, fuhr am Freitag auf den beachtlichen 13. Gesamtrang!

Am Samstag geht der Staatsmeisterschaftslauf nach weiteren acht Prüfungen zu Ende.

Zwischenstand in der Gesamtwertung nach dem ersten Tag (6 von 14 SP):


1. Hermann Neubauer/Bernhard Ettel A/A Ford Fiesta WRC 42:55,2 Min
2. Raimund Baumschlager/P. Winklhofer A/A VW Polo WRC +8,5 Sek
3. Niki Mayr-Melnhof/L. Welsersheimb A/A Ford Fiesta R5 +59,6 Sek
4. Gerwald Grössing/Josefine C. Beinke A/D Ford Fiesta WRC +1:21.7 Min
5. Ondrej Bisaha/Martin Behula CZ/CZ Ford Fiesta R5 +2:27,2 Min
6. Dominik Dinkel/Christina Kohl D/D Skoda Fabia R5 +2:33,8 Min
7. Vojtech Stajf/Marketa Skacelova CZ/CZ Skoda Fabia R5 +2:58,4 Min
8. Jari Huttunen/Antti Linnaketo*) Fin/FinOpel Adam R2 +3:41,0 Min
9. Gerald Rigler/Martin Rossgatterer A/A Ford Fiesta R5 +4:04,2 Min
10. Julian Wagner/Anne-Katrin Stein*) A/A Opel Adam R2 +4:11,2 Min
11. Björn Satorius/Lina Meter D/D Subaru Impreza +4:17,8 Min
12. Antonin Tlustak/Ivo Vybiral CZ/CZ Skoda Fabia R5 +4:19,1 Min
13. Stefan Fritz/Klaus Ostermann A/A Skoda Fabia S2000 +4:19,6 Min
14. Daniel Wollinger/Patrick Forstner*) A/A Renault Clio Maxi +4:20,9 Min
15. Maximilian Koch/Lisa Brunnthaler D/D Skoda Fabia S2000 +4:29,1 Min
16. Michael Kogler/Jennifer Hofstädter*) A/A Citroen DS3 +5:03,6 Min
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
609
Herbert Reiterer aus Deutschlandsberg | 22.07.2017 | 14:35   Melden
4.417
Franz Binder aus Weiz | 23.07.2017 | 09:29   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.