07.09.2014, 09:58 Uhr

12:0 Heimsieg der SVK Wildcats gegen LUV III

Weiz: ELIN Motoren Arena | Nichts entgegenzusetzen hatte das dritte Team von LUV Graz dem Angriffswirbel der Wildcats Krottendorf. In einem äußerst einseitig geführten Spiel sorgten Teresa Farnleitner (5), Victoria Fischer (4), Carina Hofbauer, Anja Schimek und Lisa Wagner für die Tore.
An die hundert Zuseher verfolgten das Spiel und sorgten so wieder für eine tolle Atmosphäre in der ELIN Motoren Arena.

Nächsten Sonntag wartet mit dem Tabellenführer und Titelkandidat Nr. 1, Hof bei Straden, auswärts jedoch ein anderes Kaliber auf die Mädls aus Krottendorf.

Das nächste Heimspiel der Wildkatzen findet am Sonntag den 21.9.2014 um 15:00 statt. Da heißt es das erste Mal "Derbytime" - sind doch die Damen aus St.Margarethen/Raab zu Gast in Weiz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.