18.09.2014, 19:59 Uhr

6. Passailer Almenland Einzelzeitfahren

Seriensieger Helmuth Pitzl
Heuer findet bereits zum Sechsten mal in Passail ein Rad Einzelzeitfahren am 27.9 ab 14:30 Uhr statt. Bei diesem Einzelzeitfahren geben sich Radfahrer, egal ob ambitioniert oder einfacher Freizeitradler von nah und fern ein Stelldichein.
Die Strecke führt über 13,1km direkt vom Hauptplatz Passail entlang der B64 nach Tulwitz, dort findet direkt vor dem Gemeindeamt die Wende statt, und das ganze geht wieder retour. Obwohl es auf diesen 13,1km keinen wirklichen Berg bzw. Anstieg gibt, ist die Strecke relativ anspruchsvoll, weil ein paar leicht gezogene, schmierige Passagen zu bewältigen sind.
Ein besonderes Highlight für die Starter in Passail ist, die Highspeedmessung die es auf der Strecke gibt. Der Teilnehmer mit der höchsten Geschwindigkeit dort erhält in Anlehnung an die Sprintwertung der Tour de France ein grünes Trikot, der Tagessieger unter anderem ein gelbes! Außerdem gibt es heuer für alle Klassensieger, sowie Zweit- und Drittplatzierte besondere Preise aus dem Almenland!
Ein besonderer Challenge wird wieder sein, ob der Mariazeller Seriensieger in Passail Helmut Pitzl, der auch mit 16min34sec den Streckenrekord hält abgelöst wird. Für einen eventuellen Streckenrekord sind 200€ in Form von Almenlandgutscheinen, gesponsert von der Raiba Passail ausgesetzt! Bei den Damen gilt die Passailerin Paula Rumpl-Knoll als Mitfavoritin!
Das Starterfeld ist mit 100 Startern limitiert. Restplätze sind noch unter www.rtt-passail.at verfügbar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.