18.06.2017, 20:56 Uhr

Bereichsfeuerwehrverband - Leistungsbewerb in Markt Hartmannsdorf

Um Zeit und Fehler ging es beim Bereichsfeuerwehrleistungsbewerb in Markt Hartmannsdorf, hier die Gruppe von der FF Untergrossau.
Markt Hartmannsdorf: Sportplatz |

Bereichsleistungsbewerb in Markt Hartmannsdorf erfolgreich beendet

Am Samstag, 17. Juni 2017, wurde parallel zum Bereichsfeuerwehrtag des BFV-Weiz der Leistungsbewerb am Sportplatz in Markt Hartmannsdorf durchgeführt. Pünktlich um 12:00 Uhr wurde der Bewerb vom Bereichsfeuerwehrkommandanten OBR Johann Preihs eröffnet. Für musikalische Umrahmung sorgte das Bläserquintett der Trachtenmusikkapelle M. Hartmannsdorf. Die FF Markt Hartmannsdorf unter ABI Thomas Brandl hatten hervorragende Wettkampfbedingungen geschaffen. 75 Teams stellten sich den Bewertern und kämpften bei hochsommerlichen Bedingungen in den Disziplinen „Bronze“ und „Silber“ um Sekunden und Punkte. Der abschließende Parallelbewerb stellte den Höhepunkt dieses Bewerbstages dar.

Bewerbsteilnehmer, Bewerter, anwesende Feuerwehrkameraden und Ehrengäste versammelten sich zur Schlusskundgebung mit anschließender Siegerehrung am Bewerbsplatz.

Durch Bereichsbewerbsleiter ABI d.F. Manfred Gesslbauer wurde die Meldung an Landesfeuerwehrkommandanten LBDStv. Gerhard Pötsch überbracht. Ehrungen und Auszeichnungen bei den Bewertern waren ein weiterer Punkt dieser Schlusskundgebung.

Kurze Ansprachen von den Ehrengästen LTAbg. Erich Hafner, LBDStv. Gerhard Pötsch und OBR Johann Preihs rundeten diese Schlussfeier ab. Nach der Siegerehrung, dem Einholen der Bewerbsfahne und dem Abspielen der Landeshymne durch die Trachtenkapelle Markt Hartmannsdorf wurde dieser Bewerbstag beendet.


Parallelbewerb:

1.Platz: FF Reichendorf

2.Platz: FF Klein Frannach

3.Platz: FF Baumgarten



Beitrag: J. Eggenreich
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.