27.06.2017, 20:17 Uhr

Bereichsfeuerwehrverband Weiz beim Landesfeuerwehr-Leistungsbewerb 2017 in Judenburg

FF Falkenstein (1. Rang SILBER A, 1. Rang Parallelbewerb SILBER A mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Bereichsfeuerwehr-Kommandant OBR Johann Preihs
Vom 23. bis 24. Juni 2017 stand Judenburg mit der Durchführung des 53. Landesfeuerwehr-Leistungsbewerbes und der Abhaltung des 133. Landesfeuerwehrtages im Mittelpunkt der steirischen Feuerwehren. Auch der Bereichsfeuerwehrverband Weiz war mit zahlreichen Teilnehmern und Bewerbsgruppen vertreten und konnte erneut mit großartigen Leistungen aufzeigen. Es ging um Punkte und Sekunden, was auch das ganze Jahr über fleißig trainiert wird.
Der BFV Weiz konnte beim Leistungsbewerb sowohl durch die großartige Teilnehmerzahl (42 Bewerbsgruppen) als auch durch hervorragende Leistungen hervorstechen.
Es wurden insgesamt 8 Podiumsplätze errungen, und durch die hervorragenden Leistungen der Wehren FF Falkenstein (1. Rang SILBER A, 1. Rang Parallelbewerb SILBER A) sowie der FF Pischelsdorf (1. Rang SILBER B) kommen auch drei Landessieger aus dem BFV Weiz!

Das Verdienstkreuz des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes wurde an Oberbrandrat Johann Preihs, BFK WZ verliehen.


Ergebnisse: Bereichsfeuerwehrverband Weiz
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
4.154
Franz Binder aus Weiz | 30.06.2017 | 09:03   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.