08.03.2017, 11:09 Uhr

Gesamtsieger des Weizer Wintercups

Alois Innerhofer aus Graz sicherte sich vor Christoph Schlagbauer vom RC-TRI-RUN ATUS Weiz den Gesamtsieg beim Weizer Wintercup.

Sehr spannend gestaltete sich das Finale des Weizer Wintercup mit dem 400m Schwimmflossenlauf als Finale.

Sieger im Finalbewerb wurde Christoph Schlagbauer vor Markus Glettler vom RC-TRI-RUN ATUS Weiz und Alois Innerhofer aus Graz. Der Führende der Ausdauerbewerbe Mario Liebmann vom RC-TRI-RUN ATUS Weiz holte beim Flossenlauf nur Platz 10 und landete somit Gesamt auf den 4. Platz. Sehr beständig zeigte sich Manfred Glettler der mit einer guten Leistung beim Flossenlauf den 3. Gesamtplatz erreichte und auch Christoph Schlagbauer konnte seine guten Leistungen mit einem 2. Platz beim Wintercup beenden. Die große Überraschung gelang Alois Innerhofer der mit dem 3. Platz im Flossenlauf sich den Gesamtsieg beim Weizer Wintercup sicherte und somit die begehrte Trophäe von Bildhauer Albert Schmuck holte. Bei den Damen siegte Niki Pessl ebenfalls vom RC-TRI-RUN ATUS Weiz vor Manuela Janosch (dertriahtlon.com).

Inhalte: RC-TRI-RUN ATUS Weiz/Peter Schellnegger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.