24.02.2013, 22:13 Uhr

Jubiläumsfeier mit Kickbox-Gala

Der Tiroler Christoph Steinlechner (li.) im spannenden Titelkampf gegen Patrick Grabner aus Pischelsdorf.

Die Kickbox-Union Pischeldorf feierte sein Vereinsjubiläum und kämpfte um den WAKO Pro Austria Titel.

Zahlreiche sportbegeisterte Fans trafen sich am Wochenende in der Oststeirerhalle, um mit der Kickbox-Union Pischelsdorf das 35-Jahr Jubiläum gebührend zu feiern.
Obmann Alois Peierl durfte neben dem Hausherren Bgm. Erwin Marterer auch den Generalsekretär des österreichischen Bundesfachverbandes für Kickboxen, Herrn Otmar Felsberger zur Gala begrüßen. Wenn wir in unserer Vereinsgeschichte zurückblicken, können wir uns über zahlreiche Erfolge bei Welt- und Europameisterschaften sowie unzählige Landes- und Staatsmeistertitel freuen, so Obmann Alois Peierl.
Vor dem mit Spannung erwarteten Titelkampf zeigten Kinder der KBU Pischelsdorf im Showblock ein Techniktraining und Zumbatänzerinnen sorgten für Schwung im RIng.
Im Hauptkampf konnte der regierende österreichische WAKO Pro Titelträger Christoph Steinlechner (KCK Kruckenhauser) aus Tirol im Kampf gegen Patrick Grabner (KBU Pischelsdorf) seinen Titel erfolgreich verteidigen.
Bei einer After Fight Party haben die Kämpfer und ihre Fans noch ausgiebig gefeiert.
Die Ergebnisse:
1. Kampf (Leichtkontakt bis 86kg):
Kay Kamsker (Fight Club Mürztal) vor Bernhard Prettenhofer (KBU Pischelsdorf)
2. Kampf (Vollkontakt Low Kick bis 68kg):
Wolfgang Goger (KBU Pischelsdorf) vor Manuel Petutschnig (PSV Villach)
3. Kampf (Muai Thai Vorführung):
Marc Rabl (KSF Leoben) und Helmut Fischer (KSF Leoben)
4. Kampf (Vollkontakt bis 63,5kg):
Jürgen Petutschnig (PSV Villach) vor Gerhard Taschner (KBU Pischelsdorf)
5. Hauptkampf (Vollkontakt bis 81,4kg):
Christoph Steinlechner (KCK Kruckenhauser) vor Patrick Grabner (KBU Pischelsdorf)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.