16.10.2017, 13:18 Uhr

Metall- und Elektroworkshops am BFI Weiz

Viel Geschick zeigten auch die Mädchen beim Metallworkshop
Weiz: BFI Weiz |

Das BFI Weiz bot für die SchülerInnen der vierten Klassen Metall- und Elektroworkshops an, die im Rahmen des Berufsorientierungsunterrichts von allen SchülerInnen der vierten Klassen der Neuen Musik-Mittelschule Weiz besucht wurden.

Die SchülerInnen verbrachten je einen Nachmittag im BFI Weiz wahlweise bei einem Metall- bzw. Elektroworkshop. Nach einer theoretischen Einführung und einer Unterweisung in Bezug auf Sicherheitsbestimmungen konnten die SchülerInnen praktisch arbeiten. Beim Metallworkshop ging es darum einen Bierschlüssel herzustellen, wobei die SchülerInnen sehr genau anzeichnen, bohren und Kanten abschleifen mussten. Auch beim Elektroworkshop war Genauigkeit gefragt, damit die Lötstellen sauber gelangen und die Dioden richtig gesetzt waren und dann die Lämpchen leuchteten. Ein herzliches Dankeschön gilt Sandra Zettl vom BFI Weiz für die ausgezeichnete Organisation der Workshops und den beiden Referenten, Johann Mauerhofer und Werner Zoier, die mit den SchülerInnen gearbeitet haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.