10.09.2014, 12:11 Uhr

Wollsdorf Leder als weltbeste Gerberei prämiert

v.l.n.r.: Steve Jesseph, (Vositzender der Expertenjury), Andreas Kindermann (Geschäftsführer Wollsdorf Leder), sowie Mitarbeiter von Wollsdorf Leder in Asien und Europa. (Foto: world trade publishing)
Das Weizer Unternehmen Wollsdorf Leder wurde in China (Shanghai) als weltbeste Gerberei 2014 ausgezeichnet. Dieser prestigeträchtige Preis wird jedes Jahr neu von dem internationalen Magazin „World Leather“ ausgeschrieben.

In das große Finale kamen neun Kandidaten aus aller Welt, davon nur zwei aus Europa. Die Nominierung erfolgte von einer internationalen Expertenjury, die ein breites Spektrum der Kandidaten bewerteten. Ziel war es, die besten Beispiele in der globalen Lederindustrie hervorzuheben und der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Dabei ging es in erster Linie um Gerbereien, die umweltfreundlich agieren, ein gutes Kommunikationsklima zu ihren Mitarbeitern haben, eng mit den lokalen und nationalen Behörden zusammenarbeiten, auf einer gesunden wirtschaftlichen Basis stehen, innovativ und qualitativ ein hohes Level aufweisen sowie eine starke Bindung zu ihren Kunden und Lieferanten aufgebaut haben.

„Es ist für mich eine große Freude und Ehre, diesen Preis heute und hier entgegen nehmen zu dürfen“, so der Geschäftsführer von Wollsdorf Leder Andreas Kindermann nach der Preisverleihung. „Es beweist wieder einmal mehr, dass unser eingeschlagener Weg, qualitativ hochwertige Produkte mit „Charakter“ – nicht die billigsten – zu produzieren, der richtige Weg ist. Unsere Kunden können das nachvollziehen und schätzen das auch. Wir werden diese Auszeichnung mit Stolz tragen und unseren Weg weiter gehen. Ich widme diesen Preis allen Mitarbeitern von Wollsdorf Leder “, so Kindermann.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.