Amateurfunk auf der Retter Messe in Wels

2Bilder

Sehen und gesehen werden wird auch heuer wieder das Motto auf der im Zweijahres-Rhythmus stattfindenden Retter-Messe in Wels sein. Zwischen 29. September und 1. Oktober haben wir Funkamateure die Gelegenheit, uns einem interessierten Publikum zu präsentieren.

Die Retter-Messe ist für jeden interessant, der die BOS Organisationen und ihre technische Ausrüstung Vorort besichtigen möchte. Sozusagen auch eine Leistungsschau der vielen freiwilligen Helfer, die man normalerweise in so konzentrierter Form nur selten zu sehen bekommt. Aus diesem Grund sind auch wir Funkamateure auf der Messe mit einem eigenem Stand vertreten. Außerdem ist so eine Veranstaltung eine gute Gelegenheit, den Amateurfunk einer größeren Öffentlichkeit zu präsentieren.

Damit die Besucher auch etwas zu sehen und zu hören bekommen, machen wir wieder vom Stand aus Funkverkehr, präsentieren das WinLink-System für die Notfunk-Kommunikation mit einem Notfunkkoffer, wir MORSEN und zeigen einiges an Funk-Equipment, wie etwa eine SOTA Ausrüstung. Zudem zeigen wir, was HAMNET ist, was dazu benötigt wird und es gibt eine PowerPoint-Präsentation über den Amateurfunk allgemein.

Unser Kooperationspartner Promedic Medical Service wird wieder mit einigen Geländegängigen Fahrzeugen samt verbautem Amateurfunk Equipment anwesend sein.

Alle Funkamateure sind herzlich eingeladen auch Funktechnisch mit uns Kontakt aufzunehmen. Jede geloggte Station wird mit einer Sonder-QSL belohnt.

Weiterführende Informationen und Folder der Welser Messe unter: www.oe5.oevsv.at und http://www.oevsv.at in der Rubrik „Veranstaltungen“.

Besuchen sie uns in der Halle 3 Stand 45

Peter Leitner OE5PLN
Notfunkreferent des ÖVSV O.Ö.

Wann: 29.09.2016 ganztags Wo: Messe Wels, Messeplatz 1, 4600 Wels auf Karte anzeigen
Autor:

Amateurfunkclub Gmunden aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.