Ausflugsziel für große und kleine Tierliebhaber

Der Tierpark Wels beheimatet mehr als 100 Tierarten.
  • Der Tierpark Wels beheimatet mehr als 100 Tierarten.
  • Foto: Elisabeth Staudinger
  • hochgeladen von David Hollig

WELS. Zu jeder Jahreszeit und für Personen jeden Alters ist der Tiergarten Wels ein beliebtes Ausflugsziel. Bei freiem Eintritt ist dieser ganzjährig geöffnet und barrierefrei. Regelmäßig finden auch Veranstaltungen statt. So können die Besucher am 7. Juli von 20.00 bis 21.30 Uhr gemeinsam mit den Biologinnen Gudrun Fuß und Margit Zauner Tiere in der Dämmerung beobachten. Am 16. Juli und 17. August, jeweils von 9.00 bis 12.00 Uhr, wird im Rahmen des Sommerferienprogramms der Stadt Wels Spielzeug für die Affen gebastelt. Zudem erfahren alle Wissbegierigen über tierische Höchstleistungen. Welches Tier ist das intelligenteste im Welser Tiergarten? Welches hört am besten oder fliegt sogar über das höchste Gebirge der Erde? Diese und viele weitere Fragen werden an diesem Vormittag beantwortet. Über 100 Tierarten beheimatet der Welser Tierpark, der bereits seit 1930 besteht. Im Sommer gibt es als zusätzliches Freizeitangebot eine Hüpfburg. Der Tierpark ist von Mitte März bis Mitte Oktober zwischen 7.00 und 20.00 Uhr und von Mitte Oktober bis Mitte März von 8.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen