Public Viewing
EM-Stimmung am Welser Stadtplatz

Der Jubel nach dem EM-Sieg gegen Nordmazedonien kannte keine Grenzen.
3Bilder
  • Der Jubel nach dem EM-Sieg gegen Nordmazedonien kannte keine Grenzen.
  • Foto: Stefan Beiganz
  • hochgeladen von Peter Hacker

Emotionaler Start der Fußball Europameisterschaft in Wels. In 22 Gastronomiebetrieben und am Welser Stadtplatz beim Public Viewing war die Freude über den EM Sieg des Nationalteams riesig.

WELS. Am Stadtplatz konnte man kostenlos und coronakonform mit den 3G-Eingangsregeln in chilligen Liegestühlen die EM-Spiele verfolgen. Auch die Gastronomie freute sich über Fanscharen in den Gastgärten. Alle Infos findet man unter wels.at/em-live.

Auch wenn große Public Viewings heuer noch nicht möglich sind, kann man am Stadtplatz in rund 100  Liegestühlen und rund 200 Sesseln die Österreichspiele in bester Auflösung auf einer 5x3 Meter großen LED-Wall verfolgen. Am Donnerstag, den 17. Juni und am Montag, den 21. Juni wird der Stadtplatz wieder zur EM-Zone. Einlass ist eine Stunde vor Spielbeginn (Do. 20:00 Uhr/ Mo. 17:00) nur mit 3G-Regel und auf 300 Personen begrenzt möglich.

22 Gastronomen übertragen live

Anstatt Massenveranstaltungen für tausende Besucher auf eigenen Partymeilen ist heuer das Konzept, dass man beim Wirt ums Eck die Fußball EM verfolgt. Das Ziel ist, die Menschen raus aus den Kellern und Hinterhöfen und in die Gastronomie zu bringen. 22 Wirte mit über 4.000 Sitzplätzen freuen sich auf die Fußball EM. Alles Infos über die teilnehmenden Wirte findet man auf wels.at/em-live.

Hier die Liste der Gastronomen:
Altstadt Weinstube, Bauer ́s Bierquelle, Cafe Hoffmann, Cafe Rolling, Factory Club, Galerie Bar, Gasthof Bayrischer Hof, s‘Gerstl, Gasthof und Hotel Gösserbräu, Hofwirt Grabner, Levinsky am Ring, Löwenkeller, Marlon, Naschmarkt Wels, Niners Billard, Olivi, Pop Up Garden bei der Gortana, Restaurant Maxlhaid, Shot Bar, Stadtbeisl, Wildwechsel, Obermair's Wirtshaus.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen