Karten für WAKS-Vorstellung von Judith Obermayr zu gewinnen

Die Welserin Judith Obermayr unterrichtet seit 1992 im Landesmusikschulwerk das Fach "Sologesang".
  • Die Welserin Judith Obermayr unterrichtet seit 1992 im Landesmusikschulwerk das Fach "Sologesang".
  • Foto: WAKS.at
  • hochgeladen von David Hollig

UPDATE, 7. Juli: Die Vorstellung von Judith Obermayr ist aus Krankheitsgründen abgesagt. Der Kartenpreis wird bei der Abendkasse zurückerstattet. Weitere Infos unter www.waks.at

WELS. Am 7. Juli, 20.00 Uhr, präsentieren Judith Obermayr (Sopran) und Yvonne Brugger (Klavier) bei ihrer Veranstaltung "Zarzuelas de Amor" Lieder aus der spanischen und italienischen Oper und Operette. Die in Wels geborene Obermayr debütierte nach dem Gesangsstudium am Brucknerkonservatorium Linz und an der Musikhochschule Wien in der Rolle der Donna Anna (Don Giovanni) am Stadttheater St. Pölten. Im Großen Festspielhaus Salzburg war sie in der Rolle der Inez (Il Trovatore) mit Maestro Hans Graf zu hören. Es folgte Manon (Manon Lescaut) im Stadttheater Klagenfurt mit Maestro Pacor, Festival Ljubljana mit Inez und Leonora (Il Trovatore). Ein Gastvertrag führte sie in die Schweiz und nach Frankreich in der Rolle der Lady Macbeth (Macbeth). Bei einer Produktion im Linzer Brucknerhaus sang sie die Aufseherin in der Oper Elektra von R. Strauss unter dem Dirigat von Franz Welser-Möst. Vorverkaufskarten gibt es in allen Filialen der Sparkasse OÖ sowie in der Wels Info.

Die BezirksRundschau verlost 1x2 Karten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen