Live aus London: drei kurze Ballette im Kino Lambach zu sehen

  • Foto: Royal Opera House/Johan Persson
  • hochgeladen von Nina Leitner

LAMBACH. Klassik, Romantik und Grazie: Das Royal Ballet zeigt drei kurze Ballette des legendären Choreografen Frederick Ashton. Die Aufführung der drei Werke The Dream, Symphonic Variations und Marguerite and Armand wird weltweit in die Kinos übertragen. Am 7. Juni, um 20.15 Uhr sind die Ballettstücke auch im Lichtspieltheater Lambach zu sehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen