Barbara Wimmer liest am 11. April aus ihrem Werk
Oh, du smarte neue Welt: Aus der Welt des Handy-Wahns

Die Ex-Thalheimerin Wimmer liest aus ihrem neuesten Werk.
  • Die Ex-Thalheimerin Wimmer liest aus ihrem neuesten Werk.
  • Foto: Joanna Pianka
  • hochgeladen von Mario Born

THALHEIM. Beim „Internet der Dinge“ liegen Wirklichkeit und Utopie nah beieinander: Vernetzte Kühlschränke, die Spam-Mails verschickten, vernetzte Autos, deren Bremsen am selben System hingen wie der Autoradio, wurden geknackt und aus der Ferne manipuliert – alles passiert. Diese Geschichten hätten auch Science-Fiction-Autoren nicht besser hingekriegt.

Geschichten rund um smarte Geräte

Die IT- und Netzpolitik-Journalistin und Autorin Barbara Wimmer hat dazu gemeinsam mit Günther Friesinger vom Künstlerkollektiv monochrom ein Buch herausgegeben: "Smart Lies - alles smart"? beschäftigt sich mit Geschichten rund um kleine, smarte Gerät, die oft gar nicht so intelligent sind, wie sie auf den ersten Blick scheinen. Nach Thalheim nimmt die ehemalige Thalheimerin am Donnerstag, 11. April, ab 19.30 Uhr mehrere Geschichten aus dem Buch in den Veranstaltungssaal im Marktgemeindeamt mit und verknüpft sie mit Beispielen aus der Wirklichkeit. Ihre Geschichten drehen sich etwa um die Update-Problematik bei Alltagsgegenständen sowie um ferngesteuerte "Haushaltsgeräte", wie Vibratoren. Die besten Auszüge bekommt ihr im Rahmen einer Lesung präsentiert. Auch für Fragen zu smarten Geräten bleibt am Ende Zeit!

Eintritt frei

Musikalisch mit Laptop und Mischpult untermalt wird der Abend von Sebastian Fasthuber, seines Zeichens auch Journalist. Er wird zudem den von ihm eben geschrieben Stadtführer Wels präsentieren. Eintritt ist frei, Spenden erwünscht. Info: 07242/47 074-16

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen