Wels punktet mit Reihe an Festivals

BEZIRK. Der Jahreswechsel steht bevor und damit laufen die Planungen für die Veranstaltungen im neuen Jahr. 2016 gibt es jede Menge kulturelle Höhepunkte in Wels und Wels-Land. Gestartet wird mit "Die Nacht der Musicals" am 6. Jänner im Stadttheater. Einen Monat später, am 6. Februar, steigt der Schlachthofball unter dem Motto "Ballywood". Theaterfans kommen am 30. März mit dem Freiheitsdrama "Die Räuber" im Stadttheater auf ihre Kosten. Einen Tag später ist der Bauchmuskelkater garantiert, wenn Alex Kristan in Bad Wimsbach im Kabarett "Jetlag für Anfänger" das Publikum mit auf Urlaub nimmt. Opernliebhaber können sich auf die nächsten Opern-Termine im Star Movie freuen. Live aus der Metropolitan Opera New York wird zum Beispiel "Madama Butterfly" von Puccini am 2. April übertragen. Am selben Tag geben die Shaolin Mönche bei ihrer Jubiläumsshow in der Stadthalle Einblick in den Zenbuddhismus. Anfang Juli findet das berühmt berüchtige Open-Air-Konzert in Pichl statt. Wer performen wird, steht noch nicht fest. 2016 stehen außerdem viele Festivals am Programm. Den Anfang macht das Schlachthof Bluesfestival am 29. Jänner, wenn es heißt "Vaudeville Blues meets Boogie Woogie". Das Figurentheaterfestival feiert von 3. bis 9. März sein 25-jähriges Bestehen. Anlässlich des Jubiläums findet an zwei Tagen ein Straßentheater statt: Mit Bauchläden und Requisitenkoffern im Gepäck spielen 15 Künstler in der Fußgängerzone Mini-Theaterszenen. Der Welser Arkaden Hof Kultur Sommer öffnet im Juni seine Tore und präsentiert an 20 Spieltagen Theaterproduktionen und mehr. Bunt wird es beim Farbenfestival Holi: Eine Zweitauflage im Welser Messegelände ist geplant. Wann es soweit ist, ist noch offen. Kinofans können sich auf den Sommer freuen. Das FilmfestiWels wird ab 14. Juli am Minoritenplatz wieder Einzug halten. 2015 feierte das Open-Air-Kino mit regionalem Konzept "Sommerfrische & Kino" einen Besucherrekord. Im Herbst wird nationalen wie internationalen Musikern der experimentellen Szene eine Bühne am Music Unlimited Festival gewährt. Im November dreht sich das Programm am YOUKI in vielfacher Form um Medien. Zudem haben Jungkünstler rund um den Globus die Chance, ihre Werke zu präsentieren.

Ziel: Großfestival
Kulturstadtrat Johann Reindl-Schwaighofer ist zufrieden mit der kulturellen Entwicklung der Stadt. Was fehlt, ist ein Festival a lá Frequency. "Im Jänner wird es Gespräche geben, ob und in welcher Form ein Festival dieser Größe möglich ist und ob sich ein Veranstalter und Termin dafür finden."

Termine 2016

28. Jänner: Lukas Resetarits, Stadttheater

6. Februar: Schlachthofball „Ballywood“, Alter Schlachthof

3. bis 9. März: Int. Figurentheaterfestival Wels

2. April: Shaolin Mönche, 20 Jahre Jubiläumstournee, Stadthalle

10. Juni bis 10. Juli: EM-Public Viewing, Minoritenplatz

24. Juni bis 20. August: Welser Arkadenhof Kultur Sommer, Welser Arkadenhöfe

ab 14. Juli: FilmfestiWels - Sommerfrisches Kino, Minoritenplatz

9. Oktober: Hans Söllner "Solo", Stadthalle

22. bis 26. November:
Festival YOUKI, Medien Kultur Haus/Alter Schlachthof

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Anzeige
Die Arbeiterkammer Oberösterreich präsentiert das Home-Office-Test-Tool.
1

H.O.T.T.
Die Arbeiterkammer: eine starke Partnerin und Hilfe in allen Lebenslagen

Was muss ich im Home-Office alles beachten? Wie richte ich meinen Arbeitsplatz ein? Ist mein WLAN leistungsstark genug? Wer von Zuhause aus arbeitet, stellt sich diese und viele andere Fragen. Die Arbeiterkammer hilft – mit dem neuen interaktiven Home-Office-Test-Tool H.O.T.T., bei dem alle Unklarheiten aus dem Weg geräumt werden. Vor Beginn der Corona-Pandemie haben nur rund fünf Prozent der Arbeitnehmer/-innen in Österreich Home-Office genutzt. Das hat sich während der Lockdowns geändert....

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen