Tipps zur kalten Jahreszeit
Zehn Highlights für den puren Winterspaß

Bei Schlechtwetter bieten sich zahlreiche Indoor-Aktivitäten an – unter anderem ein Schnupperkurs in der Kletterhalle.
  • Bei Schlechtwetter bieten sich zahlreiche Indoor-Aktivitäten an – unter anderem ein Schnupperkurs in der Kletterhalle.
  • Foto: Naturfreunde
  • hochgeladen von Mario Born

Damit keine Langeweile aufkommt, hat die BezirksRundschau zehn Ideen für die kalte Jahreszeit parat.

1. Eislaufen: Der Stadtplatz Wels hat sich auch heuer wieder in ein Paradies für Freunde des Kufensports verwandelt: Bis 27. Februar lockt der "Eis-8er" mit 800 Quadratmetern Echteis-Parkett, auf denen sich ausgiebig Runden drehen lassen. Mehr Infos unter wels.at. Wer es mit Dach über dem Kopf oder jünger und ausgeflippter in der Eisdisco will, der ist in der Eishalle Marchtrenk gut aufgehoben. Weitere Infos: marchtrenk.gv.at.

2. Eisstöckeln: Wer Eis und Sportliches verbinden will, der ist beim Eistockschießen ganz richtig. Möglichkeiten dazu hat man entweder auch am Eis-8er – Onlinebuchung unter wels.at/welsmarketing/events/welser-eis8er-bahn – oder auf den Dutzenden Eisstöckelbahnen in Irnharting, Gunskirchen, auf dem vorderen Schlossteich.

3. Wellnessen: Wen es jedoch eher ins Wärmere zieht, der lässt im Erlebnisbad Welldorado die Seele baumeln. Liebhaber des Badevergnügens erwarten hier angenehme Wassertemperaturen. Und gegen Winterblues und Grippe kann man in der Saunawelt anschwitzen. Infos: wels.gv.at.

4. Kletterhalle: Wer eine schneefreie, aber dennoch sportliche Alternative für seine Winteraktivitäten sucht, der sollte einmal die Kletterhalle in Wels besuchen. Auf 1.200 Quadratmetern können rund 250 Kletterrouten und 80 farblich gekennzeichnete Boulderrouten geklettert werden – von Anfänger bis extrem schwer. Infos: kletterhallewels.at.

5. Tiere im Winter: Auch ein Spaß für die ganze Familie sind Ausflüge in den Welser Tiergarten oder in den Zoo Schmiding. Hier kann man die Winterfreuden der nicht nur einheimischen Tierwelt bewundern. Mehr Infos: zooschmiding.at, wels.gv.at.

6. Museumstour: Lehrreiche Abwechslung erwartet Besucher in den Museen der Region. Das Tempus in Bad Wimsbach-Neydharting bietet einen Einblick in Frühgeschichte. Infos: museum-tempus.at. Im Welser Stadtmuseum erfährt man dagegen alles über die Römer, inklusive Ausgrabungen und dem Nachbau einer antiken Villa. Ebenfalls zu empfehlen ist ein Besuch auf der Burg mit der mittelalterlichen Dauerausstellung oder ein Blick ins Kaiserpanorama, einem historischen Kino aus der K.u.K-Zeit. Infos: wels.gv.at. Seinen Entdeckerdrang kann man nicht zuletzt im Wissenschaftsmuseum Welios ausleben. Informationen: welios.at.

7. Konzerte:
Warm wird es auch beim Mitfeiern auf einem der kommenden Veranstaltungen im Welser Schl8thof: Gleich zum 1. Februar steht zum 19. Mal das große Bluesfestival an. Headlinder sind die Hamburger B.B. & The Blues Shacks. Am 4. des Monats folgt sogleich das Jazz- & Reggae-Projekt des preisgekrönten Pianisten und Multiinstrumentalisten Jamie Saft, bevor der große "Globall – haaß wird's" mit Matatu und zahlreichen DJs ansteht. Infos: schlachthofwels.at.

8. Fasching: Steht man auf buntes Narrentreiben, dann ist man hier in der Region ganz richtig. So geht es schon am Faschingsgschnas in Schleißheim am 25. Jänner rund, bevor der Höhepunkt am 22. Februar mit der 3. Welser Faschingsrevue unter dem Motto "Manage frei" ansteht. Zum Ausklang bietet sich dann am nächsten Tag der Faschingsumzug in Gunskirchen mit anschließender großer Party im Veranstaltungszentrum an.

9. Indoor-Golf:
Wer schon immer einmal das Eisen schwingen wollte, der kann die kalte Jahreszeit nutzen, um in den Golfsport zu schuppern. Einfach Mitglied beim Golfclub Wels werden und schon kann man in der Indoor-Anlage Club 77 am Welser Bahnhofplatz 1 sein Handicap testen. Mehr Infos: golfclub-wels.at.

10. Winterwanderung: Absolut romantisch und gut für die Seele ist eine Wanderung durch die Winterlandschaft. Ob mit oder ohne Schnee – ein Topziel ist dabei stets die Marienwarte. Der 23 Meter hohe Aussichtsturm am Reinberg in Thalheim bei Wels bietet einen atemberaubenden Rundblick über die Stadt Wels, die Traun-Ebene und bei gutem Wetter sogar hinein bis in den Hausruck sowie den Böhmerwald und die Alpen. Infos: wels.at.

Talschluss
2 Video 20

Urlaub in Österreich
Saalbach Hinterglemm - Home of Lässig

Sommer in Saalbach  Vielfältig - Lässig - AktivAtemberaubende Bergkulissen grüßen in Saalbach Hinterglemm bereits in der Morgensonne und lassen voll Vorfreude den Wanderrucksack schultern. Auf geht's, denn es warten 400 km Wanderwege für entschleunigende Touren und anspruchsvolle Weitwanderungen, beeindruckende Gipfelsiege oder genussvolle Panoramarunden. Sechs Sommerbahnen in Saalbach Hinterglemm ermöglichen einen schnellen Start in den Wandertag und bringen Naturliebhaber direkt hinauf zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gerhard Monitzer

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen