Anonyme Alkoholiker
Die Flucht vor dem Alkohol

Hans und Erwin sind Anonyme Alkoholiker und gehören somit zu der größten Selbsthilfegruppe weltweit. Gemeinsam sprachen sie mit der BezirksRundschau über ihre Gruppe und das Leben eines trockenen Alkoholikers.

Wer sind die Anonymen Alkoholiker?

Hans: Wir sind eine Gemeinschaft von Männern und Frauen, die miteinander ihre Erfahrung, Kraft und Hoffnung teilen, um ihr gemeinsames Problem zu lösen und anderen zur Genesung von Alkoholismus zu verhelfen. Die einzige Voraussetzung für die Zugehörigkeit ist der Wunsch mit dem Trinken aufzuhören. Wir sind mit keiner Sekte, Konfession, Partei oder sonstigen Organisationen und Institutionen verbunden. Unser Hauptzweck ist, nüchtern zu bleiben und Anderen zur Nüchternheit zu verhelfen. Das ist unsere Präambel, die bei jedem Meeting vorgelesen wird. Jeder ist bei uns willkommen und keiner wird bei den Anonymen Alkoholikern registriert. Das Einzige was wir wissen wollen ist der Vornamen und wie es dem Menschen ,der zu uns kommt, geht.

Wie geht man als trockener Alkoholiker mit der Zeit der Adventmärkte und dem allgegenwärtigen Alkohol um?

Erwin: Der erste Schritt zur Genesung ist es, zu akzeptieren, dass man ein Alkoholproblem hat. Wir geben zu, dass wir dem Alkohol gegenüber machtlos waren.
Hans: Genau, ich muss wissen, dass ich damit nicht umgehen kann. Ich kann 34 Jahre trocken sein, aber ich weiß: Ein Bier, und alles ist vorbei. Nach meiner "Saufzeit" war ich 25 Jahre lang damit beschäftigt meine Schulden zurückzuzahlen. Ich weiß ich kann meine Probleme nicht mit Alkohol lösen und der Gedanke an diese schlechten Zeiten, sowie die Gemeinschaft der Anonymen Alkoholikern helfen dabei, trocken zu bleiben.

Alkohol am Arbeitsplatz, gibt es hier Auffälligkeiten?

Erwin: Hier hat sich viel gebessert in den letzten Jahren. Vor allem in der Baubranche existiert mittlerweile ein generelles Alkoholverbot. Ich selbst war gesteuert vom Alkohol. Mich interessierte es nicht, wie es anderen geht, Hauptsache ich hatte genug zum Trinken. Das ging auch in der Arbeit so weiter, wo ich auch im Außendienst stets eine Flasche Cognac bei mir hatte. Das ging so eine Weile dahin, bis ich nach einem Urlaub, bei dem ich Tag und Nacht dem Alkohol zusprach, am Ende nicht mehr Arbeiten konnte. Ich ging auf Entgiftung in die Psychiatrie und lernte dort die Anonyme Alkoholiker kennen.
Nach dem Entzug trat ich der Gruppe bei und bin seitdem trocken. Nach wie vor besuche ich die Meetings, denn ich weiß genau: ich habe die Sucht nur zum Stillstand gebracht, aber nicht geheilt.
Hans: "Ja, der Alkoholiker ist wie ein Erdapfel, erst wenn er im Dreck liegt, gehen ihm die Augen auf"

Wo und wann finden die Treffen statt?

Erwin: In Wels jeden zweiten Dienstag um 18.00 bis 20.00 Uhr sowie jeden letzten Freitag um 19.30 bis 21.30 Uhr im Monat. Dies sind offene Meetings, bei denen auch Angehörige von Alkoholikern und auch Personen die sich für die Arbeit der Anonymen Alkoholiker interessieren, besuchen können. Wir treffen uns im Gebäude der Pfarre Vogelweide in der Johann Strauß Straße 20 in einem Raum, der von uns angemietet ist.
Hans: Zudem gibt es in Stadl Paura jeden Sonntag von 18.00 bis 20.00 Uhr ein Meeting und jeden letzten Sonntag ein offenes Meeting im evangelischen Pfarrheim in der Kirchengasse 1. Für weitere Informationen kann auch gerne unsere Internetseite besucht werden: aa-unserweg.at.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen