BioLife
Plasmazentrum hatte gleich zwei Gründe zum Feiern

<f>BioLife-Chef</f> Matthias Gessner (l.) mit Gästen.
13Bilder

Das Jubiläum der tausendsten Spende und das 20-jährige Bestehen wurden mit 70 Gästen zelebriert.

WELS. Das BioLife Plasmazentrum in Wels hatte am Donnerstag, 10. Oktober, gleich zwei Gründe, um zu Feiern. Einerseits die Festlichkeiten zum 20-jährigen Bestehen des Plasmazentrums und andererseits um die treuesten Plasmaspendern im Zentrum auszuzeichnen.

1.000. Spende abgegeben

Erstmals wurde das Jubiläum der tausendsten Spende in Wels gefeiert und über 70 Teilnehmer nahmen an den Feierlichkeiten Vorort teil. Das Team von BioLife im Plasmazentrum in Wels möchte sich an dieser Stelle für das Engagement eines jeden einzelnen Spenders bedanken. Bei Plasma handelt es sich um den flüssigen Anteil des Blutes, der für die Herstellung von Medikamenten für seltene Erkrankungen benötigt wird. Es kann nicht künstlich hergestellt werden.

Alle Fotos: Susanne Traxler

Autor:

Matthias Staudinger aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.