15 Jahre Hilfe für Menschen mit Hirnschädigung

Von links: Gerhard Kroiß, Christa Hausjell, Christa Breinesberger, Arthur Bernhard Bruckner und Heinz Hierzer.
  • Von links: Gerhard Kroiß, Christa Hausjell, Christa Breinesberger, Arthur Bernhard Bruckner und Heinz Hierzer.
  • Foto: Netzwerk Gehirn OÖ
  • hochgeladen von David Hollig

WELS. Mit der Benefizveranstaltung "Bildende Kunst trifft Musik" feierte der Welser Verein "Netzwerk Gehirn Oberösterreich" (vormals "SHT-Lobby") seine Umbenennung und sein 15-jähriges Bestehen. Der Verein setzt sich für Menschen mit komplexen Hirnschädigungen ein. Geboten wird den Betroffenen und ihren Angehörigen fachliche und langfristige Begleitung bis in den Lebensalltag hinein. Beim Fest in der Pfarre "Heilige Familie" wurden Gemälde versteigert, die von Betroffenen, Angehörigen und Freunden des Vereins geschaffen wurden. Jazz-Sängerin Katharina Dengel und die "Ferry Ilg Big Band" brachten die Besucher auf der Tanzfläche ins Schwitzen. Der Erlös kommt Menschen mit erworbener Hirnschädigung und deren Angehörigen zu Gute.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen