#BALLKÖNIGIN beim Ball der Oberösterreicher 2016

16Bilder


Schüler/innen setzen sich für eine bessere Welt ein

Was wäre ein Ball ohne die Kür einer Ballkönigin oder Ballprinzessin? Auch beim traditionellen Ball der Oberösterreicher im Austria Center in Wien, dem größten Trachtenball Österreichs, gab es für alle Besucherinnen die Chance, diese Auszeichnung zu bekommen.

Die Organisation der Wahl übernahm eine Projektgruppe der HAK Lambach im Rahmen ihrer Diplomarbeit. Das Event wurde von vorne bis hinten durchgeplant. Gemeinsam wurden 2500 Lebkuchenherzen gebacken, verziert und liebevoll verpackt. Beim professionellen Fotoshooting für die Gewinnkarten wurden die Schülerinnen vom Team des Studios „photo-graphics“ unterstützt. Am Ball selbst waren die Schülerinnen und einige Helferinnen eifrig dabei, dieses Highlight des Abends zu bewerben und Ballbesucher zu überzeugen ihrer Begleitung ein Herz zu schenken.

Die beiden Ballbesucherinnen mit den meisten Lebkuchenherzen und allen richtig gelösten Aufgaben auf der Gewinnkarte dürfen sich seither #Ballkönigin bzw. #Ballprinzessin 2016 nennen und sich über die attraktiven Preise unserer Sponsoren freuen. Der Reinerlös des Projektes wird MIVA Austria, einem Hilfswerk der katholischen Kirche, zur Verfügung gestellt. So machte man mit dem Kauf von Lebkuchenherzen einer Ballbesucherin eine Freude und leistete gleichzeitig einen kleinen Beitrag für mehr Mobilität in Entwicklungsländern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen