Die Weihnachtswelt wurde offiziell eröffnet

Jörg, Anna und Eva Wanik (Gösserbräu) mit Johann Schrems, Herbert Bauer und Andreas Hunger (alle Brau Union).
5Bilder
  • Jörg, Anna und Eva Wanik (Gösserbräu) mit Johann Schrems, Herbert Bauer und Andreas Hunger (alle Brau Union).
  • Foto: Schmidberger
  • hochgeladen von David Hollig

WELS. Tausende Besucher ließen es sich nicht entgehen, die Ankunft des Christkindes in Wels zu feiern. Auf der Almdorfbühne am Stadtplatz – direkt unter dem größten Christkind der Welt – wurde mit der Einschaltung der 500.000-fach glitzernden Beleuchtung die Welser Weihnachtswelt für vier Wochen eröffnet. Der Auftritt des Kindergartens Herderstraße, die musikalische Umrahmung durch die Liedertafel Reichersberg, das Kasperltheater, die traditionelle Segnung des Christkindlmarktes sowie die Übergabe des Stadtschlüssels sorgten für ein buntes Eröffnungsprogramm. Den musikalischen Höhepunkt lieferten die Koloratur-Sopranistin Katerina Beranova und Startenor Claus Durstewitz im Duett. Über 50 Dorfhütten, die Schneerampe, das weihnachtliche Kettenkarussell und der Kinderzug wurden zwischen Stadtplatz und Kaiser-Josef-Platz aufgebaut. Erstmals lud das Gösserbräu (Familie Wanik) zur Eröffnung des Gösser Biergarten Advents mit einem traditionellen Bockbieranstich der Brau Union.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen