HAK 2 Schüler brillierten bei Sprachwettbewerb

Andreas Lehner-Dittenberger, Meris Ramic und die Juroren des Fremdsprachenwettbewers
  • Andreas Lehner-Dittenberger, Meris Ramic und die Juroren des Fremdsprachenwettbewers
  • hochgeladen von HAK 2 Wels



Mit einem ersten und einem dritten Platz konnten zwei Schüler der HAK 2 Wels die Jury mit ihren ausgezeichneten Fremdsprachkenntnissen überzeugen.

Auch in diesem Jahr nahm die HAK 2 erfolgreich am Fremdsprachenwettbewerb der BHS Oberösterreich im WIFI Linz teil. „Diese Erfolge beweisen, dass unsere Absolventen einen Level haben, der es ihnen möglich macht, international zu handeln“, betont Direktor Otto Lang stolz.
In mehreren Runden konnten die Schüler ihre Sprachkenntnisse unter Beweis stellen und die Fachjury überzeugen. Die Teilnehmer mussten über ein gezeigtes Video berichten, ein Gespräch mit einem Native Speaker führen und eine Präsentation zu einem bestimmten Thema halten. Im Finale stand eine Diskussion der drei Finalisten vor dem Publikum am Programm.
Im Switch-Bewerb ging es darum zwei Personen unterschiedlicher Muttersprache (Englisch/Spanisch) Informationen zu einem Thema zu geben und unmittelbar im Gespräch in der richtigen Sprache auf die Fragen und Wünsche der beiden zu reagieren.

Meris Ramic (Vorjahressieger im Spanisch-Bewerb) konnte in diesem Jahr mit einer hervorragenden Leistung den Sieg im Switch-Bewerb holen. Andreas Lehner-Dittenberger (2. Platz beim Spanisch-Bewerb im Vorjahr) sicherte sich heuer beim Spanisch-Bewerb den ausgezeichneten 3. Platz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen