Pferdespende
Im Galopp ins neue Jahr

Kanzlerin Anna Wippl, Helga Rossiwall, Vizekanzler Klaus Holzinger (v.l.).
  • Kanzlerin Anna Wippl, Helga Rossiwall, Vizekanzler Klaus Holzinger (v.l.).
  • Foto: Schelmenrat zu Wels
  • hochgeladen von Mario Born

WELS. Die 92-jährige Lambacherin Helga Rossiwall war viele Jahre eifrig für die Faschingsgesellschaft in ihrem Heimatort tätig. Ihr einstiges Herzensprojekt, zehn handgemachte Steckenpferde samt Kostümierung, hütete leider schon seit längerer Zeit den Dachboden. Das änderte sich schlagartig als die elegante Dame viele Zeitungsartikel über den „Schelmenrat zu Wels“ las. „Ich war begeistert wie schnell der Fasching in Wels erblüht ist und möchte daher meinen Pferdchen neues Leben einhauchen lassen“, sagt Rossiwall. „Der Schelmenrat zu Wels ist unglaublich erfreut über diese einzigartigen Stücke. Die Steckenpferde werden bei unserer 3. Faschingsrevue am 22. Jännern den Hallen der Minoriten mit Sicherheit zum Leben erweckt werden. Die Schelmenräte sagen dankend Walla Walla“, so Faschingskanzlerin Anna Wippl und Vizekanzler Klaus Holzinger.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen