Dank für den Einsatz
Mit Herz und Blumen für Welser Senioren

Zur Freude des Teams im Haus Bruderliebe der Kreuzschwestern stellte sich auch Bürgermeister  Andreas Rabl zur Gratulation ein.
3Bilder
  • Zur Freude des Teams im Haus Bruderliebe der Kreuzschwestern stellte sich auch Bürgermeister Andreas Rabl zur Gratulation ein.
  • Foto: Stadt Wels
  • hochgeladen von Mario Born

Schöne Blumengrüße für die Heimmitarbeiter und Senioren in Wels und Marchtrenk.

WELS, MARCHTRENK. Ein besonderes Dankeschön für ihren Einsatz erhielten die Mitarbeiter aller städtischen Häuser der Seniorenbetreuung von der Glaubensgemeinschaft der Zeugen Jehovas in Wels und Marchtrenk in Form von Dankeskärtchen mit Leckereien. Besonders Familien mit ihren Kindern übernahmen bei den kreativen Bastelarbeiten den Löwenanteil. Der Gemeinschaft ist es nach eigener Aussage wichtig, besonders in jungen Jahren Kinder dabei zu unterstützen, ein Empfinden für Dankbarkeit und Wertschätzung für Mitmenschen zu entwickeln.

Traditioneller Gruß

Traditionell gratuliert die Stadt allen Bewohnerinnen der Seniorenheime und den Besuchern der Tageszentren in Wels mit Blumenstöckerln zum Muttertag. Aufgrund der aktuellen Situation und zum Schutz der Beschenkten übergab Generationen-Stadträtin Josseck-Herdt (FPÖ) diesen Gruß den Hausleitungen. „Gerade in der – hoffentlich bald zu Ende gehenden – Einsamkeit der Pandemiezeit sind für unsere Senioren kleine Gesten, die ihnen ein Lächeln auf die Lippen und ins Herz zaubern, wichtig", so Generationen-Stadträtin Margarete Josseck-Herdt (FPÖ). "Sowohl die Mitarbeiter als auch die Bewohner der Einrichtungen sollen das Gefühl haben, dass wir an sie denken."

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen