Ehrung der Stadt Wels
Sportehrenzeichen in Gold an Christian Bauer

Christian Bauer (2.v.r.) bekam das Sportehrenzeichen in Gold verliehen.
  • Christian Bauer (2.v.r.) bekam das Sportehrenzeichen in Gold verliehen.
  • Foto: Stadt Wels
  • hochgeladen von Katia Kreuzhuber

WELS. Beim Fußball-Stadtderby WSC/Hertha gegen FC Wels überreichten Bürgermeister Andreas Rabl und Sportreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß das Sportehrenzeichen der Stadt Wels in Gold an Christian Bauer.
Er startete seine fußballerische Karriere 1968 bei den Knaben der damaligen Hertha Wels und war als Feldspieler und Tormann auch nach der Fusion beim WSC/Hertha sowie beim ESV Wels tätig. Seit Mitte der 1990er Jahre trainiert Bauer erfolgreich verschiedene Nachwuchs-Teams des WSC/Hertha, zwischendurch betreute er auch die Kampfmannschaften des ESV Wels und Union Gunskirchen. Am gesamten WSC/Hertha-Vereinsleben wirkt er stets aktiv mit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen