"Tag des Baumes"
Stadt verschenkte 1.000 Bäume

1.000 Bäume gingen an die Welser Bevölkerung.
  • 1.000 Bäume gingen an die Welser Bevölkerung.
  • Foto: Josef Fischer
  • hochgeladen von Mario Born

Die Stadt Wels verschenkte am "Tag des Baumes" 1.000 Bäume.

WELS. Mit dem Projekt „Baumstadt Wels“ soll sich die Zahl der Bäume in Wels-Stadt in den kommenden Jahren um 2.500 erhöhen. Ein Bestandteil davon war eine große öffentliche Baum-Verteilaktion am offiziellen „Tag des Baumes“: Am Sonntag, 25. April verschenkte die Stadt 1.000 Bäume  – unter anderem Hain- und Rotbuchen, Roteichen, Bergahorn und Robinien – beim Messepark im Messegelände „mit Abstand“ an die Welser Bevölkerung. Auch Bürgermeister Andreas Rabl (FPÖ) sowie die für die Stadtgärtnerei zuständigen Vizebürgermeisterinnen Silvia Huber (SPÖ, Umwelt) und Christa Raggl-Mühlberger (FPÖ, Innenstadt) waren mit dabei.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen