Stammtisch der Legenden

Conrad Trdy (hinten, 2.v.r.) organisierte den ersten Welser Legenden-Stammtsich, der großen Anklang fand.
  • Conrad Trdy (hinten, 2.v.r.) organisierte den ersten Welser Legenden-Stammtsich, der großen Anklang fand.
  • hochgeladen von Mario Zeko

22 „Legenden“ aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport folgten der Einladung von Laufpapst Conrad Trdy zum ersten Legenden-Stammtisch. Ex-Bürgermeister Karl Bregartner wohnte der geselligen Runde ebenso bei wie der ehemalige E-Werk-Vorstand Erich Rondonell, Hotelier Edi Hauser, Max Knall, Franz Illenberger, Rudolf Neumayr oder Fritz Gruber. Wie immer war auch diesmal Operetten-Sänger Gunter Köberl bestens gelaunt. Karl Haider sorgte mit einem Gedicht für besonders laute Lacher. Applaus gab es auch für die Sponsoren Josef Resch, Adlerapotheke, Bürgermeister Peter Koits und Hausherr Jörg Wanik, die den Stammtischgästen Geschenke zur Verfügung stellten.
Auch die Sportprominenz war vertreten. Die Riege der Sportler führten Harald Amringer, Karl Pimiskern, Paul Resch und Ingo Kagerer, der trotz Knieproblemen bei der Organisation mithalf, an.
„Die Stimmung war hervorragend. Spätestens im Oktober gibt es eine Neuauflage“, freute sich Organisator Trdy über den gelungenen Abend.

Autor:

Mario Zeko aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.