Thema "Lust" zog Interesse vieler Frauen auf sich

Alfred Gelbmann, Anna Eisenrauch, Jutta Skokan und Rudolf Stögermüller (v.l.).
  • Alfred Gelbmann, Anna Eisenrauch, Jutta Skokan und Rudolf Stögermüller (v.l.).
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Ines Trajceski

WELS. Mit vermehrtem Publikumsinteresse wurden heuer die Sprechtage Wels, die vom 31. August bis 21. September verfolgt. Intendantin Jutta Skokan stellte das diesjährige Programm unter das Thema "Lust".
Im Programmkino wurden passend zum Thema sechs Mal drei ausgewählte Filme gezeigt, sowie vier ausgezeichnete Lesungen abgehalten. Diese Programm zog vor allem Freundinnen der Literatur an. An den Veranstaltungen war großteils weibliches Publikum anzutreffen, männliche Zuseher und Zuhörer waren eher Exoten.
Auch Vizebürgermeisterin Anna Eisenrauch und Rudolf Stögermüller, Dienststellenleiter der Kulturverwaltung, lauschten im Kornspeicher der Lesung des Welser Literaten, Alfred Gelbmann, aus seinem Buch "Trümmerbruch oder die Entdeckung des glücklichen Raumes".

Autor:

Ines Trajceski aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.