Viele Kekserl für den guten Zweck gebacken

Etwa 50 Teilnehmer zählte das "Rumkeksen" der Jungen Wirtschaft für das Kinderschutzzentrum Tandem.
8Bilder
  • Etwa 50 Teilnehmer zählte das "Rumkeksen" der Jungen Wirtschaft für das Kinderschutzzentrum Tandem.
  • Foto: Rene Hauser Photography
  • hochgeladen von David Hollig

WELS. Jungunternehmer, Sponsoren, Freunde und Familie folgten der Einladung der Jungen Wirtschaft Wels zum gemeinsamen vorweihnachtlichen Keksebacken für einen guten Zweck in den Schauküchen von olina Küchen Wels. Es wurde Kekse ausgestochen, gebacken, verziert und verpackt. Unterstützt wurden die Weihnachtsbäcker dabei von erfahrenen Keks-Spezialisten, Soulsistakitchen Sabine Ludhammer. Neben dem Backen wurde an diesem Abend auch Naschen und Netzwerken groß geschrieben. Die Kekse können ab 23. November im Café Traunzeit und am 15. Dezember am Punschstand der Welser Wirte beim Welser Weihnachtsmarkt gegen eine freiwillige Spende erworben werden. Der Reinerlös wird dem Kinderschutzzentrum Tandem gespendet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen