Werner Parzer erhielt Verdienstkreuz in Gold des OÖ. Blasmusikverbandes

Hubert Igelsböck (Vizepräsident des OÖ. Blasmusikverbandes), Klaus Eder (Bezirkskapellmeister), Klaus Heitzinger (TMK-Obmann) und Bürgermeister Erwin Stürzlinger gratulierten Kapellmeister Werner Parzer (Mitte) zum Verdienstkreuz in Gold.
  • Hubert Igelsböck (Vizepräsident des OÖ. Blasmusikverbandes), Klaus Eder (Bezirkskapellmeister), Klaus Heitzinger (TMK-Obmann) und Bürgermeister Erwin Stürzlinger gratulierten Kapellmeister Werner Parzer (Mitte) zum Verdienstkreuz in Gold.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Barbara Forster

BAD WIMSBACH. Einen abwechslungsreichen Konzertabend boten die Musiker der Trachtenmusikkapelle Bad Wimsbach-Neydharting vor einem vollen Haus gemeinsam mit dem Hausruckchor Ottnang-Manning.

Durch das Konzert führte Andrea Oberndorfer. Solist Florian Kastenhuber begeisterte im ersten Teil mit seiner Trompete. Vor kurzem erhielten er, sowie Wolfgang Kastenhuber (Trompete) und Dominik Mayr (Tuba) von Landeshauptmann Josef Pühringer eine besondere Würdigung. Sie legten die Prüfung in Gold ab. 

Einen besonderen Höhepunkt gab es für Kapellmeister Werner Parzer. Seit 25 Jahren leitet er als Kapellmeister die musikalischen Geschicke der Trachtenmusikkapelle. Für seine Verdienste um das OÖ. Blasmusikwesen bekam er nun die höchste Auszeichnung: das Verdienstkreuz in Gold des OÖ. Blasmusikverbandes.

Autor:

Barbara Forster aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.