11. "Youthpower 4 Wels"

Zwölf bis 18-Jährige haben die Möglichkeit, ehrenamtlich in Kindergärten und anderen Einrichtungen tätig zu werden.
2Bilder
  • Zwölf bis 18-Jährige haben die Möglichkeit, ehrenamtlich in Kindergärten und anderen Einrichtungen tätig zu werden.
  • Foto: Stadt Wels
  • hochgeladen von Margret Rohn

WELS. Im Sommer 2018 bietet die Stadt Wels zum elften Mal das erfolgreiche Jugendprojekt "Youthpower 4 Wels" an. Junge Welser zwischen zwölf und 18 Jahren können in verschiedenen Vereinen, Organisationen und Unternehmen – darunter Kinder- und Seniorenbetreuungseinrichtungen, Stadtgärtnerei samt Tiergarten, Imkerverein, Kletterhalle und Reiterbund sowie beim Innenstadt-Radkriterium – mitarbeiten. Für die Mithilfe bekommen die jungen Helfer Punkte in einen Pass eingetragen. Die Punktesammelpässe können am 7. September im max.center (Gunskirchener Straße 7) oder von 10. bis 14. September in der Dienststelle Schule, Sport und Zukunft beim Welldorado je von 14.00 bis 16.00 Uhr gegen Belohnungen eingetauscht werden. Diese reichen von Einkaufs- und Kinogutscheinen über Eintrittskarten und Trainingseinheiten in Vereinen bis hin zu Sachpreisen aller Art.
Das Programmheft ist im Bürgercenter (Rathaus), in den städtischen Jugendbüros, im Welldorado, bei der Wels Info sowie beim Sponsor Raiffeisenbank Wels und unter www.wels.gv.at erhältlich. Anmeldungen sind ab Montag, 25. Juni, ausschließlich persönlich in der Dienststelle Schule, Sport und Zukunft (Rosenauer Straße 70, 1. Stock) von Montag bis Freitag von 7.00 bis 12.00 Uhr sowie Montag, Dienstag und Donnerstag zusätzlich 14.00 bis 16.00 Uhr möglich.
„Wir hoffen, dass möglichst viele dieser Jugendlichen auch in Zukunft ehrenamtlich tätig sein werden“, so Bürgermeister Andreas Rabl und Jugendreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß.

Zwölf bis 18-Jährige haben die Möglichkeit, ehrenamtlich in Kindergärten und anderen Einrichtungen tätig zu werden.
Auch für die  Arbeit mit Senioren gibt es Punkte.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.