Technischer Defekt
150 Tonnen Salz rieselten auf die Straße

150 Tonnen Salz liefen aus dem Silo.
2Bilder
  • 150 Tonnen Salz liefen aus dem Silo.
  • Foto: laumat.at
  • hochgeladen von Mario Born

MARCHTRENK. Die Mitarbeiter der Straßenmeisterei standen am Montag, 25. November, vor einem riesigen Salzberg unter dem Streusalzsilo in Marchtrenk. Vermutlich wegen eines technischen Defektes hatte sich die Klappe geöffnet. Mit einem Bagger wurde das weiße Gold abtransportiert. "Wir werden die Ursache so rasch wie möglich beheben, damit der Winterdienst in der Straßenmeisterei Marchtrenk wieder seinen geregelten Ablauf nehmen kann“, so Infrastrukturlandesrat Günther Steinkellner (FPÖ).

150 Tonnen Salz liefen aus dem Silo.
Mit einem Bagger wurde die Bescherung abtransportiert.
Autor:

Mario Born aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.