RG Lambach: „Tracing our European Spirit“ in Bukarest
4 Schülerinnen der 6. und 7. Klasse und 2 ProfessorInnen bereisten Rumänien

Die Delegation aus dem RG Lambach mit den rumänischen Gastgebern
3Bilder
  • Die Delegation aus dem RG Lambach mit den rumänischen Gastgebern
  • Foto: Erasmus-Team RG Lambach
  • hochgeladen von Realgymnasium Lambach

Eine ereignisreiche Woche voller neuer Eindrücke liegt hinter dem Team aus dem Stiftsgymnasium Lambach, das am Erasmus+-Treffen in Rumänien teilnehmen durfte.
Der erste Tag der Projektreise stand bei einem Grillfest und Ice-Breaking Games ganz im Zeichen des Kennenlernens der anderen Lehrer und Schüler aus Spanien, Polen, Griechenland, Zypern und der Gastgeber aus Rumänien.
Das zentrale Thema des Erasmus+- Treffens lautete „The Triumph of Democracy“, wobei die einzelnen Delegationen den Weg ihrer Herkunftsländer in die Demokratie präsentierten.
Bei einer Sightseeing-Tour durch Bukarest besuchten die internationalen Gäste das Parlamentsgebäude, das vom Staatspräsidenten Ceaușescu in Auftrag gegeben wurde und das zweitgrößte Verwaltungsgebäude nach dem Pentagon ist. Auf einer geschichtlichen Reise durch Siebenbürgen bzw. Transsilvanien besichtigten Schüler und Lehrer unter anderem das Prunkschloss Peles, das von einem Wiener Architekten für den ersten rumänischen König erbaut wurde, sowie Graf Draculas Schloss Bran.
Das Kennenlernen verschiedener Traditionen sowie das Verkosten landestypischer Produkte durften natürlich auch nicht fehlen, wobei die Kastner Lebkuchen und Hütthaler Spezialitäten aus Oberösterreich besonders geschätzt wurden.
Dieses Treffen gab Schülern und Lehrern die Möglichkeit, internationale Freundschaften zu schließen, das Alltags- bzw. Schulleben Rumäniens kennenzulernen und somit den Horizont aller Teilnhmer zu erweitern.

Text und Fotos: Erasmus-Team des RG Lambach

Autor:

Realgymnasium Lambach aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.