41-Jährige und ihre Töchter bei Verkehrsunfall verletzt

Mutter und ihre drei Töchter werden bei Verkehrsunfall teils schwer verletzt.
  • Mutter und ihre drei Töchter werden bei Verkehrsunfall teils schwer verletzt.
  • Foto: Lukas Sembera/Fotolia
  • hochgeladen von Martina Weymayer

SCHARTEN. Ein 28-Jähriger aus Scharten fuhr laut Polizeimeldung am 14. Juni 2017, um halb sieben Uhr abends, mit einem Pkw auf der Schartner Landesstraße in Richtung Buchkirchen. Eine 41-Jährige fuhr zum selben Zeitpunkt mit einem Pkw auf der benachrangten Buchkirchner Landesstraße von Marchtrenk kommend in Richtung Haiding.

Den Angaben des 28-Jährigen bzw. Zeugenaussagen zufolge fuhr die Frau ohne anzuhalten in die Kreuzung ein. Dadurch kollidierten beide Fahrzeuge. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde der Wagen der Frau in das angrenzende Feld geschleudert und kam dort am Dach zu liegen. Die Lenkerin und ihre drei Töchter konnten von unbeteiligten Lenkern und einer Zeugin aus dem Fahrzeug befreit werden. Alle vier wurden zum Teil schwer verletzt und mit der Rettung ins AKH Wels bzw. dem Rettungshubschrauber in den Med Campus III nach Linz überstellt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen