Arbeiter stürzte in Sicherungsseil

Der Hubschrauber flog den Mann ins Spital.
  • Der Hubschrauber flog den Mann ins Spital.
  • Foto: ÖAMTC
  • hochgeladen von Mario Born

EDT BEI LAMBACH. Bei Seilzugarbeiten im Zuge der Sanierung einer Hochspannungsleitung  in Edt bei Lambach ist am Montag, 19. August, ein Arbeiter schwer verletzt worden. Er befand sich auf dem Mast, als sich beim sogenannten "Seileinfliegen" seine Gurttasche in einer Rolle verfing und abriss. Dabei stürzte der Mann in das Sicherungsseil. Er konnte noch den Hochspannungsmast selbst hinabsteigen und wurde vom Notarzthubschrauber Christophorus 10 mit Verdacht auf Wirbelsäulenverletzung ins Klinikum Wels geflogen.

Autor:

Mario Born aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.