Austellung "Science Bitch" im Stadtmuseum Wels-Minoriten

WELS. Mit Freskim Gecaj alias Fresko gastiert in Kürze der wahrscheinlich jüngste Künstler bisher in den altehrwürdigen Mauern des ehemaligen Schießerhofgebäudes und nunmehr Sonderausstellungsraum des Stadtmuseums Wels-Minoriten: Der erst 21-jährige gebürtige Kosovare präsentiert unter dem Motto "Science Bitch" eine Auswahl seiner Werke aus den Bereichen Malerei und Grafik. Die Leidenschaft für das Zeichnen hatte Fresko bereits in seiner Kindheit entdeckt. Zeichnen und Malen war und ist für ihn zugleich ein Ausgleich zur Schule beziehungsweise jetzt zum Studium der Chemie und Kunst. Seit 2009 versucht er sich auch in anderen Materialien und Techniken, nämlich in Öl- und Acrylfarben.

Während seiner Ausbildung zum Chemielabortechniker erkannte Fresko, dass die Wissenschaft (daher auch der Begriff "Science" im Ausstellungstitel) der Grund ist, wieso er im Stande ist, das zu tun, was er tut: Er setzt sich durchaus selbstkritisch mit Kunst und Wissenschaft auseinander (daher "Science Bitch") und bezeichnet die Wissenschaft als die "abstrakte Schwester der kleinkarierten Kunst". Bereits 2013 hatte der Künstler in der Galerie der Stadt Wels im Medienkulturhaus im Rahmen des damaligen Projektes: "Go Public - Jugendgalerie" Zeichnungen ausgestellt.

Die Vernissage findet am Donnerstag, 15. Oktober um 19 Uhr statt. Anschließend ist die Ausstellung "Science Bitch" bei freiem Eintritt von Freitag, 16. Oktober bis einschließlich Sonntag, 10. Jänner zu den Öffnungszeiten des Stadtmuseums Wels-Minoriten zu sehen: Dienstag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr, Samstag von 14 bis 17 Uhr und Sonn- und Feiertag von 10 bis 16 Uhr. Am Montag ist generell geschlossen, ebenso am Sonntag, 1. November (Allerheiligen), von Donnerstag, 24. bis Sonntag, 27. Dezember (Weihnachten) sowie von Donnerstag, 31. Dezember bis Freitag, 1. Jänner (Jahreswechsel).

Autor:

Philip Herzog aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.