Budget 2020
Bad Wimsbach budgetiert für Jugend und Sicherheit

Das von Bürgermeister Erwin Stürzlinger vorgelegte Budget für das Jahr 2020 ist einstimmig im Gemeinderat der Marktgemeinde beschlossen worden.
  • Das von Bürgermeister Erwin Stürzlinger vorgelegte Budget für das Jahr 2020 ist einstimmig im Gemeinderat der Marktgemeinde beschlossen worden.

  • Foto: Marktgemeinde Bad Wimsbach-Neydharting
  • hochgeladen von Matthias Staudinger

Investitionen in Sicherheit, Straßenbau und für eine lebendige Musik.

BAD-WIMSBACH. Ab dem Jahr 2020 ist in den Gemeinden die sogenannte Voranschlags- und Rechnungsabschlussverordnung (VRV) 2015 anzuwenden. Die Art der Budgetierung ist dadurch stark verändert und nicht vergleichbar mit der früheren „Kameralistik“ von ordentlichem und außerordentlichem Haushalt. „Der Gemeinderat von Bad Wimsbach-Neydharting hat den Voranschlag 2020 im Rahmen seiner letzten Sitzung einstimmig beschlossen. "Mir sind immer stabile Finanzen wichtig gewesen! Auch unter neuen Vorzeichen kann die Marktgemeinde ein solides Budget vorweisen sowie wesentliche Projekte umsetzen“, betont Bürgermeister Erwin Stürzlinger.

Wichtige Projekte stehen an

Im Haushaltsjahr 2020 ist neben dem Ankauf eines Kommandofahrzeuges für die FF Bad Wimsbach-Neydharting der Neubau des Musikheims ein wichtiges Projekt. Rund 70 Musiker spielen aktuell in der Trachtenmusikkapelle. Das Land Oberösterreich hat entsprechend dem sogenannten "Raumerfordernisprogramm" einen Neubau festgelegt. Die Gesamtkosten werden 1,26 Millionen Euro betragen. Davon leistet die Gemeinde einen Anteil in Höhe von 500.000 Euro. Auch im Straßenbau werden wieder 120.000 Euro investiert. Für die geplante Erweiterung des Siedlungsgebietes "Bachäcker" ist ein Schutzwasserbau einzuplanen. Der neue Spielplatz in der Eichenstraße ist mit 97.000 Euro veranschlagt. Im Juni 2020 soll er bespielbar sein.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen