Welserinnen um Geld erleichtert
Betrüger in Italien gefasst

Gesucht von der Welser Staatsanwaltschaft.
  • Gesucht von der Welser Staatsanwaltschaft.
  • Foto: Leitner/BRS
  • hochgeladen von Mario Born

UDINE, WELS. Die Polizei nahm jetzt einen 30-Jährigen in Udine, Italien, fest. Der Mann soll über das Internet Österreicherinnen, darunter einige aus Wels und Umgebung, kontaktiert und ihnen Geld herausgelockt haben. Der Nigerianer war von der Welser Staatsanwaltschaft zur Fahndung ausgeschrieben. Er hat eine italienische Aufenthaltsgenehmigung und lebt mit seiner Familie in Udine. Ihm und einem Landsmann wird der Betrug vorgeworfen. Mit dem Geld soll der Nigerianer Alkohol gekauft haben, den er in sein Heimatland geschickt haben soll.

Autor:

Mario Born aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.