Drei Verletzte nach missglücktem Ausweichmanöver

WELS. Drei Fahrzeuge waren Freitagabend in einen Verkehrsunfall in der Römerstraße verwickelt. Eine 53-Jährige war mit ihrem Pkw in eine Zufahrt eingebogen. Ein entgegenkommender 23-jähriger Autolenker wich nach links aus, touchierte dabei zunächst den Wagen der 53-Jährigen und fuhr dann auch noch gegen das Auto einer nachkommenden 59-jährigen Frau. Der Mann, die 53-Jährige sowie eine Beifahrerin im dritten beteiligten Auto wurden verletzt und ins Klinikum Wels gebracht.  Alle drei Pkw wurden schwer beschädigt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen