Ein Tag für Gesundheit in der zweiten Lebenshälfte

Beim Beratungs- und Informationstag wurden unter anderem Messungen der Sehstärke durchgeführt.
  • Beim Beratungs- und Informationstag wurden unter anderem Messungen der Sehstärke durchgeführt.
  • Foto: Stadt Wels
  • hochgeladen von David Hollig

WELS. Unter dem Motto "Gesund und aktiv in der zweiten Lebenshälfte" fand am 7. Juni ein Beratungs- und Informationstag in der Stadthalle statt. Den Besuchern wurden Vorträge zu den Themen Augenkrankheiten, Hörverlust im Alter und Bluthochdruck sowie medizinische Messungen und Workshops geboten. Gesundheitsjournalist Hademar Bankhofer widmete sich dem Thema "Rezepte und Tricks für Vitalität bis ins hohe Alter". "Die zweite Lebenshälfte möglichst gesund und aktiv zu gestalten, ist aufgrund der konstant steigenden Lebenserwartung aktueller denn je", betonen Bürgermeister Andreas Rabl und Gesundheitsreferentin Silvia Huber.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen