Anzeige

ERÖFFNUNG der Sonderausstellung "Körper.EINGRIFFE - Vom Ritual zum letzten Schrei"

cc lebensspuren.museum

Das lebensspuren.museum eröffnet am 24. April eine neue Sonderausstellung.

Beginn: 19:00 Uhr, EINTRITT FREI!

"Körper.EINGRIFFE" bietet die einmalige Gelegenheit, einen weltweiten Überblick über Techniken und Motivationen von Körperveränderungen zu bekommen. Von Ritualen in unterschiedlichen Kulturen, Weltregionen und Jahrhunderten bis hinauf ins Heute zu Schönheitschirurgie und der Body-Modification Szene.
Die BesucherInnen erfahren, wie Menschen ihren Körper gestalten, was sie damit in unterschiedlichen Kulturen, Weltregionen und Zeiten ausdrücken möchten und welche Motivationen sie damit verbinden.
Was ist exotisch? Was ist natürlich? Was ist normal? Was ist schön? Was ist grausam? Was ist gesund und was ist krank? Antworten auf diese Fragen und viele mehr findet man ab 25. April im lebensspuren.museum.

AUSSTELLUNGSDAUER: 25. April - 23. Dezember 2014

Aufgrund der teilweise verstörenden Thematik wird ein Besuch erst ab 14 Jahren empfohlen.

Im Rahmen dieser Sonderausstellung bietet das lebensspuren.museum interaktive Schwerpunktführungen buchbar für Schulklassen & Gruppen ab 8 Personen.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag: 10:00 bis 16:00 Uhr
WÄHREND DER SONDERAUSSTELLUNG: Samstag 12:00 bis 18:00 Uhr & interaktive Schwerpunktführung jeden 1. Samstag im Monat, 15:00 Uhr (Anmeldung erforderlich)
Sonntag, Montag und an Feiertagen GESCHLOSSEN

www.eingriffe.lebensspuren.at

Wann: 24.04.2014 19:00:00 Wo: lebensspuren.museum, Pollheimerstraße 4, 4600 Wels auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen